LeberFasten

Entfettung der Leber zur Verbesserung des Stoffwechsels

Die krankmachende Fettleber ist eine der häufigsten Erkrankungen in den westlichen Industrienationen. 15 - 30% der Bevölkerung in Deutschland sind von einer nichtalkoholischen Fettleber (NAFLD) betroffen. Unter den Typ-2-Diabetikern sind es sogar 70 - 90%. Eine Fettleber kann die notwendigen Stoffwechselvorgänge im Körper nicht mehr ausreichend leisten.

Der Grund, die Ursachen einer NAFLD sind weit verbreitet: Übergewicht und Fettleibigkeit, Metabolisches Syndrom, Diabetes mellitus.

Der krankmachende Teufelskreis

Zu viele Kalorien, insbesondere zu viele Kohlenhydrate bei gleichzeitigem Bewegungsmangel, fördern die Verfettung der Leber. Diese Leberverfettung fördert wiederum die Insulinresistenz, welche nicht nur der Entstehung eines Typ-2-Diabetes Vorschub leistet, sondern eine weitere Gewichtszunahme fördert: Der Teufelskreis beginnt.

Gesundheitsfördernde Reduktion des Bauchfetts bei Männern und Frauen

Leberfasten nach Dr. Worm durchbricht diesen Teufelskreis. Es erzielt einen raschen Effekt hinsichtlich des Abbaus von Leberfett sowie der Entzündungsparameter und des Fettstoffwechsels. 

  • Die Besonderheit: Die Effekte sind nachhaltig.
    Durch die Entfettung von Leber und Bauchspeicheldrüse wird der Stoffwechsel wieder normalisiert.
  • Schöner Nebeneffekt: Die Pfunde purzeln!
    Insbesondere das Fett im Bauchraum vermindert sich deutlich und so auch der Bauchumfang.
  • Auch zur Vorbeugung einer Fettleber empfehlenswert.
    Rechtzeitig als Leberkur angewendet, beugt es der Verfettung der Leber vor.

Dauer und Termine

Der 2-wöchige Kurs wird im Arztzentrum Tellingstedt durchgeführt, ein Beginn ist jederzeit möglich.

Diese Website verwendet Cookies. Diese helfen bei der Verwendung bestimmter Dienste und Funktionen dieser Website. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.